Als Förderverein sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns über jede Spende und sichern Ihnen eine sinnvolle und effektive Verwendung Ihres Beitrages zu. Nutzen Sie einfach die PayPal-Funktion oder die nachfolgend aufgeführten Kontodaten unseres gemeinnützigen Vereins. Alle Zuwendungen sind steuerlich absetzbar. Selbstverständlich können Sie auf diesem Weg auch Ihren Mitgliedsbeitrag entrichten (Wenn Sie PayPal nutzen, fügen Sie als Mitteilung für den Empfänger bitte den Namen des Mitgliedes und das Jahr für den der Mitgliedsbeitrag entrichtet wird hinzu, z.B. "Mitgliedsgbeitrag Robert De Niro 2016").

:

 

Kontodaten bei der Sparkasse Dortmund:

Dortmunder für ihr Schauspiel e. V.
IBAN: DE63 4405 0199 0001 1204 09

 

Hinweis:
Für Kleinspenden gilt der sogenannte vereinfachte Zuwendungsnachweis. Die Obergrenze für solche Kleinspenden liegt bei 200 Euro. Für solche Kleinspenden ist in der Regel keine Zuwendungsbestätigung ("Spendenbescheinigung") nach amtlichem Muster nötig - es genügt der Überweisungs- oder Einzahlungsbeleg der Bank.

Auf dem Beleg müssen dabei folgende Angaben stehen:

  • Angaben über die Freistellung des Empfängers von der Körperschaftsteuer
  • der Verwendungszweck der Spende
  • ob es sich bei der Zuwendung um eine Spende oder einen Mitgliedsbeitrag handelt

Neben dem Namen des Vereins ("Dortmunder für ihr Schauspiel e. V.) und des Spenders wird also z.B. folgende Angabe bei "Verwendungszweck" gemacht: "Spende - Freistellungsbescheid St-Nr. 317/5942/0772 vom 06.06.2013".

Es reicht auch ein selbst erstellter Online-Banking-Ausdruck als Nachweis aus, wenn aus ihm Name und Kontonummer des Auftraggebers und Empfängers, der Betrag sowie der Buchungstag ersichtlich sind. Da hier keine einheitlichen Vorgaben der Finanzverwaltungen vorliegen, kann es zu Abweichungen vom geschilderten Prozedere geben . Im Zweifelsfall kann der Finanzamt einen zusätzlichen Zuwendungsnachweis verlangen.
Sollte das Finanzamt einen zusätzlichen Zuwendungsnachweis verlangen, senden wir Ihnen diesen selbstverständlich gerne zu. Bei einer Spende ab 200,01 Euro schicken wir Ihnen automatisch eine Spendenquittung für Ihre Steuererklärung zu (hier bitten wir Sie, sofern uns nicht bekannt, um Zusendung Ihrer Adressdaten).

Foto: Birgit Hupfeld